Banknotenatlas: Kambodscha

Fläche: 181.040 qkm Einwohner: 14.138.000 (2010) Hauptstadt: Phnom Penh Staatsform: Königreich Amtssprachen: Khmer Währung: 1 Riel = 100 Sen (historisch)   National Bank of Cambodia: 20000 Riels von 2008 Die Vorderseite zeigt ein Porträt von König Narodom Sohamoni und die Rückseite die Tempelanlage von Angkor Thom. Den Geldscheinen Französisch-Indochinas folgten 1955 die ersten eigenständigen Ausgaben... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Banknotenatlas: Malediven

Fläche: 298 qkm Einwohner: 329.000 (2012) Hauptstadt: Malé Staatsform: Präsidialrepublik Amtssprache: Dhivehi Währung: 1 Rufiyaa = 100 Laari Maldives Monetary Authority: 10 Rufiyaa 2006 Die Vorderseite ein einheimisches Segelboot (Dhomi), Kokosnüsse und Kauri-Muscheln. Auf der Rückseite sieht man eine Dorfszene mit der Herstellung von Matten aus Palmwedeln und Hühnerzucht. 1 Rufiyaa (MVR) entspricht derzeit etwa 0,0584 Euro. Das Land der tausend Inseln war bereits im 4. und... Weiterlesen →

Niederländisch-Indien 79c: 10 Gulden von 1939

Niederländisch-Indien (heute Indonesien), Note der Javasche Bank über 10 Gulden vom 10. August 1939. Vorderseite mit javanischem Tänzer und Tänzerin in traditionellen Trachten, Rückseite mit Straftext auf Niederländisch, Javanisch, Chinesisch und Arabisch. Die Scheine der sog. "Tänzer-Serie" der Javasche Bank aus den Jahren 1933 bis 1939 gehören für Sammler zu den schönsten Banknoten der Welt.

China, Provinz Kiangnan: 1 Dollar 1904

Kaiserreich China, Provinz Kiangnan, 7 Mace und 2 Candareens (1 Dollar) in Silber von 1904 (Schön 11a). Rückseite mit einer nachträglichen Punzierung in Form eines Hakenkreuzes. Das Hakenkreuz (Swastika) galt in vielen Teilen Asiens, so in Tibet und Indien, als Glückssymbol.

Südvietnam-5a: 10 Dong von 1962

10 Dong ohne Datum (1962) der Nationalbank von Südvietnam. Vorderseite mit Reisbauernpaar, Rückseite mit einem aufwendig gestalteten historischen Torbogen. Gedruckt wurden die Scheine bei der Security Banknote Company in den USA.

Französisch Indochina-108: 100 Piastres ohne Datum (1954)

Institut d'Emission des Etats du Cambodge, Laos et du Vietnam: 100 Piastres von 1954 ohne Datum (FRI-0108).Vorderseite: drei Frauen, die für die drei Völker Französisch Indochinas stehen (Kambodscha, Laos und Vietnam). Rückseite: Gebäude und Porträt von Bao Dai (letzter Kaiser der vietnamesischen Nguyễn-Dynastie, 1913 – 1997). Der Schein gehört zu den schönsten Banknoten der Welt.... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑