Zigaretten-Karte aus dem Ghetto Litzmannstadt 1942

Teilweise benutzte (eingelöste Abschnitte) Zigaretten-Karte der Karten-Abteilung der jüdischen Selbstverwaltung aus dem Ghetto Litzmannstadt (Lodsch), ausgestellt auf Jeen Hoehberg am 12. Mai 1942. Ganz unten der Name des "Ältesten der Juden" Chaim Rumkowski. Zigaretten-Karten aus jüdischen Ghettos waren anders als Karten und Bezugscheine für Verpflegung, Gemüse, Seife usw. lange überhaupt nicht bekannt. In meinem Buch "Kennzeichen... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Notizen zur Kennedy-Rede in Berlin 1963 – „Ich bin ein Berliner“

Karteikarte mit handschriftlichen Aussprache-Notizen des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy zu seiner berühmten Rede vor dem Schöneberger Rathaus am 26. Juni 1963 in Berlin mit dem legendären Satz ganz oben: "Ish bin ein Bearleener" (Faksimile).

Deutsche Kraftwagen-Kolonne an der Westfront 1917

Kraftwagen-Kolonne (AKK 46) bei der Rast in einem kleinen Ort an der Westfront im Juni/Juli 1917. Kraftwagen-Kolonnen (auch Train genannt) waren wichtig, um die Versorgung mit Nachschub aufrecht zu erhalten, da nicht alles mit der Bahn transportiert werden konnte. Laut Beschriftung hatte jeder der LKW eine Nutzlast von 4 t. Auch im Zweiten Weltkrieg stellte... Weiterlesen →

Barrikade mit Himmler beim Hitlerputsch 1923

Barrikade vor dem Kriegsministerium in München beim letztendlich gescheiterten Hitlerputsch am 9. November 1923. Berühmt wurde das Bild, weil direkt unter der Fahne mit Gasmaskenbrille Heinrich Himmler zu erkennen ist, der in den 1920er Jahren als Parteifunktionär in der NSDAP aufstieg.

Zum Andenken an Befehl 234 – Gemälde von 1949

Gemälde (Öl auf Holz) von O. Keiner aus Suhl/Thüringen zum Geburtstag eines Freundes (Kameraden?) am 26.11.1949 und zum Andenken an Befehl 234. Das Bild stellt wahrscheinlich eine Szene im russischen Winter während des Kriegs dar und hat nichts mit dem Befehl 234 der SMAD in der Sowjetischen Besatzungszone von 1947 zu tun.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑